Ideen rund um die Geburtstagstorte

Startseite/Rezepte, Tipps/Ideen rund um die Geburtstagstorte

Ideen rund um die Geburtstagstorte

Einige Wissenschaftler glauben, dass die Tradition der Geburtstagstorte aus der Antike stamme, wo sie der Huldigung der Mondgöttin Artemis diente. Die Form des brotartigen Kuchens war entweder rund oder halbmondförmig und wurde teilweise mit Kerzen geschmückt, um ihn leuchten zu lassen wie den Mond. Im westlichen Kulturkreis ist es seit dem 18. Jahrhundert Tradition, dem Geburtstagskind einen Kuchen zu backen und ihn auf die Festtafel zu stellen. Im britischen Raum wurden ein Ring, eine Münze und ein Fingerhut in den Teig gegeben. Wer dann beim Verzehr eines dieser Elemente fand, heiratete, wurde reich oder blieb allein.

Im Laufe der Jahre veränderten sich natürlich die Traditionen, Kuchen und ihre Dekorationen. Zum einen wurde mehr und mehr auf die verschiedenen Geschmäcker geachtet und zum anderen ließen immer neue Entdeckungen, sei es die Marzipanrose oder ein Druckverfahren, das es ermöglicht, Fotografien auf die glatte Oberfläche einer Torte zu bringen, großen kreativen Spielraum.

Geschmack, Dekoration und Vieles mehr

Diese und im weiteren Verlauf vorgestellte Ideen wissen die Verantwortlichen der Webseite http://www.deinetorte.de/ selbstverständlich umzusetzen und bieten für jeden Geschmack die passende Geburtstagstorte an. Die Vorlieben des zu Beschenkenden sollten bekannt sein. meinetorte.de offeriert eine Vielzahl verschiedener Torten auch zu anderen Anlässen wie z. B. zur Hochzeit oder zu Firmenfeiern an, sodass es gilt, sich beispielsweise zwischen einer Buttercreme- und einer Sahnetorte zu entscheiden. Ebenso verhält es sich bei dem Geschmack eben dieser. Kann es gar nicht süß genug oder sollte sie eher fruchtig sein. Der Teig einer Torte besteht heutzutage zumeist aus Biskuitteig. Aber auch diesen kann man geschmacklich variieren.

Ebenso gibt es bei der Dekoration vielerlei Möglichkeiten. Da kann man klassischerweise die Amarenakirsche auf eine Sahnehaube setzen oder aber auf die Interessen und Vorlieben der zu beschenkenden Person eingehen und die Torte sowohl zwei- als auch dreidimensional mittels Lebensmittelfarbe und Marzipan oder abnehmbaren Kunststoffelementen gestalten.

Kreativität aus dem Internet – individuell gestaltet und ins Haus gebracht

Eine neue Möglichkeit der Dekoration kommt, wie so vieles, aus dem angloamerikanischen Kulturkreis. Es wurde hier eine Druckmaschine für Lebensmittelfarbe entwickelt, die die Fertigkeit besitzt, eingelesene Fotografien detailgetreu auf der Marzipanschicht abzubilden, sodass man nicht mehr auf die teilweise fragwürdigen künstlerischen Talente des Konditors von nebenan angewiesen ist. Vor allem bei Jubiläen oder runden Geburtstagen bietet sich eine solche Torte durchaus an. deineTorte gestaltet die Torte individuell und liefert sie sogar nach Hause. Bei der Gestaltung ist fast alles möglich und die Freude garantiert.

Über den Autor:

Auf schmecktgut.at informiert Sie die Redaktion mit interessanten Artikel, Rezepten und Tipps über das Thema Essen.
Datenschutzinfo